Österreichische Printmedien

Die Presse wird von jenen gelesen, die glauben, dass ihnen das Land gehört.

Der Standard wird von jenen gelesen, die glauben, dass ihnen das Land gehören sollte.

Der Falter wird von jenen gelesen, die glauben, dass das Land niemandem gehören sollte.

Profil wird von jenen gelesen, die glauben, das Land sollte jemandem anderen gehören.

News, Heute und Österreich werden von jenen gelesen, die nicht genau wissen, um welches Land es geht.

Der Trend wird von jenen gelesen, denen das Land gehört.

Der Kurier wird von den Frauen jener gelesen, denen das Land gehört.

Die Kronen „Zeitung“ wird von jenen gelesen, denen es egal ist, wem das Land gehört, solange die Nackte auf Seite 5 große Titten hat.

(Nach einer Idee der Autoren der- sehr –  britischen Serie  „Yes, Minister“)